D, E, F

Von Dauerspender bis Fraktionierer.

D

wie Datenschutz (Merkblatt Datenschutz)

wie Dauerspender
Oft kommen unsere Spender in regelmäßigen zeitlichen Abständen über mehrere Jahre. Diese Abstände richten sich nach den in den „Richtlinien zur Gewinnung von Blut und Blutbestandteilen (Hämotherapie)“ der Bundesärztekammer und des Paul-Ehrlich-Institutes festgelegten zeitlichen Abständen. Unsere Dauerspender stehen auch bei akutem Bedarf auf Abruf zur Blutspende bereit.
Sie sind wesentlich sicherer, da ihr Blut viele Male getestet wurde.
Der Wiederholungs- oder Gelegenheitsspender spendet Blut in größeren, unregelmäßigen Abständen, steht aber zumeist nicht auf Abruf zur Verfügung.


E
wie Erstspende
Die Erstspende ist immer eine Vollblut-Blutspende. Die ärztliche Untersuchung dauert etwas länger, da sich der Arzt ein umfassendes Bild vom Spender machen muss.


F
wie Fraktionierer
Das sind pharmazeutische Unternehmen, die aus den unterschiedlichsten Blutbestandteilen lebenswichtige Medikamente herstellen. (z. B. Gerinnungspräparate für Bluter, Immunglobuline zur Infektionsabwehr, besonders für Krebspatienten)