O, P, Q, R

Von Ohrlöcher bis Richtlinien.

O
wie Ohrlöcher
Ohrlöcher sind sicher schick und modern. Dieser Eingriff muss aber laut Spendebedingungen mindestens vier Monate her sein, um das Risiko einer Infektion zu vermeiden.


P
wie Piercing
Piercing- siehe O


Q
wie Qualitätskontrolle
Ein ausgeklügeltes Qualitätsmanagement (QM)- System, welches den Vorgang der Spende von der Annahme bis zur Lieferung der Präparate plant, kontrolliert und regelt, ist Basis für den Spendebetrieb. Jede abgegebene Spende steht zu jeder Zeit auf dem Prüfstand.


R
wie Richtlinien
Jede Einrichtung, die Blut abnimmt, verarbeitet oder an andere abgibt, muss sich an gesetzliche Richtlinien halten.
Diese Regularien legen verbindlich fest, welche Untersuchungen für den Spender zur Gewährleistung größtmöglicher Sicherheit erfolgen müssen. Außerdem haben die Einrichtungen strenge räumliche und personelle Auflagen sowie genaueste Dokumentationspflichten zu erfüllen. Fachleute und Experten in den Bundesländern, der Regierung und den übergeordneten europäischen Gremien legen diese Richtlinien fest und erlassen Gesetze, die bindend sind (z. B. Transfusionsgesetz, Arzneimittelgesetz).