Welche Blutprodukte gibt es?

Es gibt Präparate mit Blutplasma, Blutplättchen und roten Blutzellen.

Blut besteht aus Plasma und drei verschiedenen Zellarten: Den roten und weißen Blutzellen sowie den Blutplättchen. Die roten Blutzellen sorgen für den Sauerstofftransport im Körper, die weißen sind für die Aufrechterhaltung der körpereigenen Abwehr zuständig.
Die Blutplättchen werden für den Gerinnungsprozess benötigt:
Die Wunde verschorft, die Blutung wird gestoppt. Das Plasma schließlich enthält eine Reihe lebenswichtiger Eiweiße.