Wer kann Plasma spenden?

Für Plasmaspender/innen gelten zunächst die gleichen Voraussetzungen wie für Blutspender/innen. Sie sollten wegen des im Vergleich zur normalen Blutspende etwas höheren Flüssigkeitsverlustes mindestens 50 kg schwer sein und außerdem über gute Armvenen verfügen.

Sie sollten vor ihrer ersten Plasmaspende mindestens einmal Blut gespendet haben, damit sie mit Einrichtung und Organisation unseres Blutspendezentrums und dem prinzipiellen Ablauf der Blutspende in unserem Institut vertraut sind. Die Plasmaspende ist ebenso wie die Blut- und Thrombozytenspende ein selbstloser Dienst am Mitmenschen. Plasmaspender/innen tragen somit eine hohe moralische Verantwortung, derer sie sich in der Zeit, in der sie Plasma spenden, immer bewusst sein sollten. Deshalb ist Zuverlässigkeit eine der wichtigsten Eigenschaften, die Plasmaspender auszeichnen sollten.